… wenn man einfach ein buntgemustertes Papier als Hintergrund nimmt!

Die Fotos zuschneiden (unwichtigen Hintergrund weg – das Auge auf den wichtigsten Punkt im Bild lenken), mit passendem Cardstock (oder auch einfarbigem dünnen Papier) hinterlegen (“matten” sagt man dazu im Scrap-Deutsch 😉 ) und aufkleben. Text brauchte ich hier nicht – das macht die Sache natürlich doppelt so schnell. *lach*

IMG_7679

Ich kenne irre viele Scrapper, die tausend “Gimmicks” in ihre Seiten einbauen:
Versteckten Text, Drehrädchen, Wasserfallkarten, Klappseiten mit Gucklöchern, Auf-Falt-Dingsbumse… Ich mach so was alles nicht. Ist mir zu fummelig, zu kompliziert. Und außerdem will ich am Ende ein FOTOALBUM haben – kein Bastel-Kunstwerk.
Damit will ich nicht sagen, dass ich das in den Alben, die ich so gesehen habe, nicht leiden mag. NEIN, ganz im Gegenteil! Das sieht toll aus!
Aber mir ist es nach wie vor am wichtigsten, dass meine Fotos ein gutes Zuhause haben. Dass sie sicher aufbewahrt sind, dass die Daten, die Namen, die Geschichten – all die Erinnerungen bewahrt werden. Wenn es außerdem noch hübsch aussieht, hat es in meinen Augen seinen Zweck erfüllt.

Aufgrund dieser Einstellung sind meine Scrap-Seiten vielleicht manchmal langweilig für euch anzuschauen – hier gibt es keine super-duper Techniken zum Abgucken. Sorry. 🙁
Aber vielleicht kann ich trotzdem etwas gutes erreichen: In euch die Lust erwecken, SELBST mal wieder an den Basteltisch zu gehen. SELBST mal wieder eine Fotoalbumseite zu kleben. Egal mit welcher Technik. Wenn ihr es ausgefallen und “tricky” mögt, dann los! Tut es! Und wenn ihr wenig Zeit habt oder einfach ungeübt und ungeschickt beim friemeliegen Basteln, dann macht doch eine Seite wie die, die ich heute gezeigt habe.

Es ist EUER Album! IHR entscheidet, wie es aussieht, welche Fotos drin sind und wie sie zugeschnitten und verziert sind. Es gibt kein “richtig”, es gibt kein “falsch”.

Und jetzt sage ich es mal mit Peter Lustig:

So, Kinder. Abschalten. Ausmachen. Geht raus, geht spielen – ach nee, geht an den Basteltisch, geht scrappen. Ja, los jetzt! ABSCHALTEN!

 

LG Alex

Kommentieren