Zum ersten Mal seit langem habe ich mir nicht nur die Zeit genommen, etwas zu basteln (das mache ich öfter als man glauben könnte, wenn man nach meinem kargen Blog urteilt…) – nein, ich habe sogar fotografiert, das Foto auf den PC überspielt, bearbeitet UND hier hochgeladen. *wow* 😉

Diese Weihnachtskarte ist nach einem Sketch von Mojo Monday entstanden. Ich wollte unbedingt das “Besondere Designerpapier Adventsgala” von Stampin’ Up! mal benutzen. Da sind nämlich zwei dicke Folien dabei, die mit rotem Flockdruck verziert sind. Und bis vorhin hatte ich keine Idee, wie man diese Folien wohl verarbeiten könnte.

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis!

Leider habe ich Dussel vergessen noch Detailaufnahmen von der Seite zu machen – man sieht also kaum, dass die Weihnachtssterne und der dunkle Wellenkreis mit Dimensionals (also 3D-Klebepads) befestigt sind. Naja, egal. Ich bin schon froh, dass auf diesem Blog überhaupt mal wieder was gebasteltes zu sehen ist! *lach*

LG Alex

Kommentieren