Anfang Oktober gab es bei Stampin’ Up! einen Buchungsmarathon. Das heißt, dass alle Demonstratorinnen (Beraterinnen) weltweit innerhalb von 24 Stunden so viele Termine wie möglich vereinbaren sollten. (Die Termine mussten in einen bestimmten Zeitraum fallen.)

Es wurden in diesem Zeitraum über 8.400 Termine vereinbart! (Und viele Demos hatten noch weitere Termine, sind aber nicht mehr dazu gekommen, sie rechtzeitig bei SU zu melden, daher wurden sie nicht gezählt.) Wahnsinn, oder?

Ich habe meine drei Termine, die in den gefragten Zeitraum fielen, natürlich auch gemeldet. Nie im Leben habe ich damit gerechnet, dass ich dafür SO großzügig belohnt werden könnte…

… Unter allen teilnehmenden Demos, die mehr als einen Termin meldeten, wurden nämlich zehn Einkaufsgutscheine verlost. Ein einziger davon (im Wert von 100 Euro) ging nach Deutschland. Und wer hat ihn bekommen?
JA! RICHTIG! ICH!!!!! *umfall*

Ehrlich, ich zieh sonst immer und überall nur die Nieten, gewinne nie was – meist nicht mal einen Trostpreis. Und nun so was? Weltweit zehn Gewinne, einer davon in Deutschland und der geht an MICH??? Ich konnte es erst nicht glauben, habe im Office noch mal nachgefragt. Aber ja, es war wirklich richtig so!

Klar, dass ich mir gleich meine ellenlange Wunschliste geschnappt habe und die “wichtigsten” Wünsche rausgeschrieben habe…

Schaut mal, was ich mir ausgesucht habe (ja, jetzt dürft ihr ein bisschen neidisch sein *lach*):

Ich freu mich wie Bolle über diesen Gewinn und werde die Stempel und Stanzer gleich mal einweihen… Ergebnisse zeige ich dann morgen. 🙂

LG Alex

8 Kommentare zu „Auch wir Beraterinnen bekommen manchmal -überraschend- Geschenke…“

Kommentieren