Am Samstag war ich bei einem Kollegen zum Grillen eingeladen. Ich durfte partout weder Salat noch Getränke mitbringen – “Du bist doch EINGELADEN, Alex!” Also habe ich eine Dankeschönkarte gewerkelt. Für die beiden Kinder meines Kollegen habe ich dann noch Hanutas nett verpackt. Und weil ich wusste, dass ein weiteres Kind zu Besuch sein würde, habe ich natürlich gleich noch ein drittes Hanuta aufgehübscht. 😉

Was soll ich sagen? Die Kinder haben sich fast noch mehr über die hübsche Verpackung als über das Hanuta gefreut. *freu* (Ja, die Karte gefiel auch. ;-))

LG Alex

 

*************************
verwendete Materialien:
– glatter Farbkarton Vanille Pur (SU)
– Cardstock Espresso (CM)
– Designer Papier “Eleganter Abend” (SU)
– 1 1/4″ gestreiftes geripptes Geschenkband Espresso (SU)
– Eulenstanze (SU)
– Eckenrunder (SU)
– Stanze Schmuckanhänger, mittelgroß (SU)
– 1 3/4″ Wellenkreisstanze (SU)
– Stempelsets “Tiny Tags”, “Gestanzte Grüße” und “Blumige Grüße” (alle SU)
– Stempelkissen Espresso (SU)

*uff!* Mädels, seid mir nicht böse, aber so eine detaillierte Auflistung gibt’s aller Wahrscheinlichkeit nach NICHT bei jedem gezeigten Projekt. Da komme ich ja zu nix anderem mehr. *lach*
Aber wenn ihr mal Fragen zu den verwendeten Papieren, Werkzeugen, Bändern oder Stempelmotiven habt, dann fragt einfach! <3

 

4 Kommentare zu „Dankeschön“

Kommentieren