Artikel-Schlagworte: „Paulena 2011“

Ich bin ein bekennender Fan von Dani Peuss‘ Scrapbookshop – aber genauso von ihrem Forum und GANZ BESONDERS von ihren supertollen Viel-Foto Sketchen!

Jeden Donnerstag veröffentlich Dani einen solchen Sketch auf ihrem Blog. Hier ist der von letzter Woche:

21
(ALLE Bilder werden in GROSS angezeigt, wenn ihr sie anklickt!!)

Und dieser Sketch kam mir wie gerufen für eine Serie von drei Fotos, die ich gern in Paulenas 2011-Album kleben wollte!

Ich habe mich nicht an die genauen Fotomaße (10 x 10, 7,5 x 10 und 10 x 10) gehalten. Ging bei meinen Motiven nicht. Ich habe alle drei Bilder auf 9,5 x 9,5 zugeschnitten und dann mit einem vanillefarbenen Cardstock in 10,1 x 29,7 “gemattet”, wie man auf Scrap-Deutsch so schön sagt. (Das heißt einfach nur “mit Papier hinterlegt”…)

Ich habe ansonsten sehr eng am Sketch gearbeitet.
Das ist ja kein “Muss”. Ein Sketch soll immer inspirieren, muss aber nicht 1:1 nachgearbeitet werden. Er darf gedreht oder gespiegelt werden, die Proportionen dürfen verändert, Elemente hinzugefügt oder weggelassen werden… Man sollte am Ende aber schon noch erkennen, dass der Sketch als Inspiration zu der Seite gedient hat. 😉

Hier ist meine fertige Seite:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und hier noch mal der Titel im Detail:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich bin sehr zufrieden mit der Seite!
Sie ist bunt (wobei Papier und Schrift die Farben der Klamotten und der Kartoffel aufgreifen), also nicht langweilig – aber trotzdem sind die Bilder das Wichtigste auf der Seite. Es gibt ja viele Scrapper, auf deren Seiten man erstmal suchen muss, wo denn eigentlich das Foto versteckt ist. 😉 Das ist bei mir (hoffentlich?) nicht so. Ich betrachte meine Layouts nicht als “Kunstwerke” (was die Layouts anderer Scrapper mit Sicherheit sind!), sondern als “aufgehübschte Fotoalbumseiten”. Die Fotos stehen also immer im Mittelpunkt.

 

LG Alex

Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber jeden Tag nur Weihnachtssachen auf den Blog sehen, immer nur Weihnachtskarten basteln… Nee. Ich brauche auch mal ein bisschen Abwechslung!

Falls es euch auch so geht, dann kommt jetzt eine hoffentlich willkommene “Weihnachts-Bastel-Anguck-Pause” für euch. 🙂

 

Dies ist ein Layout, das ich vor längerem gestaltet habe. Es zeigt meine Tochter und ihre damals beste Freundin bei einem Besuch im Westernreitstall. Dort wurde ein Seminar zum Thema “Kühe treiben” gehalten und wir sind spontan hingefahren zum Zugucken. Klar, dass ich wieder die Kamera im Anschlag hatte und die zwei zuckersüßen Mädels vor diesem Hintergrund festhalten musste, oder? 😀

IMG_7696

 

Der Hintergrund ist Craft Cardstock (ich glaube, es ist der von Bazzil?), den ich mit rundherum mit Stempelfarbe geinkt habe. Die kleine Bordüre unten ist ein Streifen CM-Papier. Auch die Textkarte und die Sticker sind von CM. Alles alte Restbestände…

IMG_7698

IMG_7697

So. Das war sie nun also, die Weihnachtspause. Hat’s gereicht? Wollt ihr in den nächsten Tagen noch mehr Karten sehen? Und vielleicht auch Verpackungen? Geht los! Habe noch ein bisschen was in petto für euch… 😉

 

LG Alex

Ich gehöre ja zu den Menschen, die sich tausend Ideen im Internet angucken, 700 davon bestaunen, sich vornehmen 400 der gesehenen Ideen nachzuarbeiten (bei Gelegenheit, klar…) – und die dann doch NIE (oder zumindest so gut wie nie) auch nur eine einzige dieser Ideen nacharbeiten.

Kennt ihr das? Fehlen euch auch imer die richtigen Fotos, um eine Seite, die ihr toll findet, liften (also nacharbeiten) zu können?

Und so sitze ich vor meinem Album und klebe die Bilder letztendlich doch wieder “so wie immer” ein. Also in MEINEM Stil. Was ja auch okay ist – wenn man nicht eigentlich auch gern mal über den Tellerrand hinausblicken und neues ausprobieren wollte.

Hier hatte ich endlich mal Glück und konnte gesammelte Ideen umsetzen!

Bei diesem Foto war ich nämlich HELLAUFBEGEISTERT, weil ich ENDLICH mal “richtig” scrappen durfte. Alles durcheinander, viele Schichten, Sticker zur Deko und ein bisschen verteilter Text… Ich habe dann alles so übereinander gelegt, dass es “wie gewollt” aussah.

Am Ende ist dieses Kuddelmuddel dabei rausgekommen:

IMG_7694

Ehrlich gesagt ist dieses Layout (auch von der Farbkombi her) selbst für mich immer noch gewöhnungsbedürftig. Ich bin nicht unzufrieden damit. Ich würde auch nichts im Nachhinein anders machen wollen – aber es ist so extrem unordentlich! *lach* Na ja, vielleicht werde ich dem Stil ja noch warm. Bei anderen sieht das immer so leicht und so schön aus! Das wäre doch gelacht, wenn ich das nicht auch selbst… 😉

IMG_7695

Ach ja, auf dem Foto ist natürlich Paulena. (Klar.) Ja, sie ist verkleidet. Und: JA, sie trägt eine UNTERHOSE auf dem Kopf! *lachmichweg*

Habt ihr noch Spaß beim Scrappen? Oder zieht es euch bei diesem Wetter schon in den Garten?

 

LG Alex

Guckt ruhig genauer hin: Das Layout ist gar nicht wirklich “gerahmt” – oder zumindest nicht im üblichen Sinn. 😉

Ich habe den Text, den ich unbedingt mit auf der Seiten haben wollte, einfach einmal rundherum ums Layout geschrieben! Das “rahmt” die Seite UND “versteckt” den Text etwas. Lässt ihn zumindest unauffälliger erscheinen als in einem Textblock. Mir gefällt’s! 😀

IMG_7693

(Bitte nicht wundern: Amy ist nicht grässlich entstellt, sie ist auch kein Zyklop – ich wollte nur ihre Privatsphäre wahren, in dem ich ihr Gesicht verschmiert habe. Mein Kind kennt ihr ja alle schon, aber anderer Leute Kinder mag ich hier nicht ohne deren Zustimmung zeigen. – Und es ist ja auch gar nicht notwendig, wenn es um Ideen und Anregungen zum Scrappen geht.)

 

LG Alex