Wettet ihr manchmal? Ich schon. Aber ich verlier fast immer. *seufz* Kenn’ ich ja schon…

Mein Standard-Wetteinsatz ist ein Ü-Ei oder auch mal ein Kinderriegel. Immer in der Hoffnung, auch mal zu gewinnen. *lach*

Neulich habe ich mal wieder verloren. Gegen einen Kollegen. Dummerweise habe ich dann aber in all der Hektik und im Stress der nächsten Tage ABSOLUT vergessen, dass da ja mal eine Wette war und ich ihm noch einen Kinderriegel schulde. Peinlich, peinlich! Als er mich dann bei passender Gelegenheit damit aufzog, lief ich KNALLROT an und versprach hoch und heilig, meine Spielschulden selbstverständlich schnellstmöglich UND MIT VERZUGSZINSEN zu begleichen. 😉

Also habe ich drei Kinderriegel gekauft (naja, ehrlich bleiben, Alex! Es war eine große Packung, und ich habe drei davon für Thomas rausgenommen – den Rest habe ich mir mit meiner Tochter geteilt *rotwerd*) und nett verpackt.

Ging ruckizucki, mal eben vor der Arbeit und kam auch gut an. 🙂

Hm, das Foto ist mal wieder ein klassisches “Alex kann auch ohne Tageslicht tolle Aufnahmen machen”-Bild. *seufz* Also der gestanzte Wellenkreis ist Marineblau. Das mal so zur Orientierung. *augenroll*

Aber ich denke, die Idee kommt auch so rüber. 😉

LG Alex

1 Kommentar zu „Kleinigkeit schnell verpackt“

Kommentieren